AMD Ryzen 5 5600X Box mit Wraith Stealth Kühler Ursprünglicher Preis war: €249,99Aktueller Preis ist: €229,99. inkl. MwSt.
Zurück zu den Produkten
GIGABYTE AORUS GeForce RTX4080 Master 16G 16GB Ursprünglicher Preis war: €1.699,99Aktueller Preis ist: €1.599,99. inkl. MwSt.

AMD Ryzen 5 7600X Box ohne Kühler

  • High End Hexa Core CPU, Boxed ohne Kühler
  • für Sockel AM5, 105 Watt TDP
  • 6 Kerne / 12 Threads, AMD Radeon™ Graphics integriert
  • Basistakt: 4.70 GHz, Turbotakt: 5.30 GHz
  • 32 MB L3-Cache, freier Multiplikator

Ursprünglicher Preis war: €329,99Aktueller Preis ist: €299,99. inkl. MwSt.

80 Leute, die dieses Produkt jetzt sehen!
  • Kostenloser Versand innerhalb von 30 Sekunden

Gilt nur für digitale Güter.

Sofort

Kostenlos

  • DHL-Kurierzustellung

Der DHL-Kurier wird an die angegebene Adresse liefern.

1-3 Tage

Kostenlos

  • Speditionsversand für Getränke- & Snackautomaten

Die Spedition wird an die angegebene Adresse liefern.

12 Wochen

Kostenlos

  • Kostenlose 30-Tage-Rückgabe
  • 1 Jahr Garantie

Zahlungsmöglichkeiten:

Produktbeschreibung

FUßNOTEN
1. Ausgehend von einer kleineren Knotengröße (5 nm) der x86-Desktop-Prozessoren von AMD, August 2022. RPL-004.
2. Die Video-Codec-Beschleunigung (einschließlich mindestens der Codecs HEVC/H.265, H.264, VP9 und AV1) benötigt die Einbeziehung/Installation kompatibler Wiedergabesoftware und ist ohne diese nicht funktionsfähig. GD-176.
3. Das Übertakten und/oder Undervolting von AMD Prozessoren und Speicher, unter anderem auch das Ändern der Taktfrequenzen/Multiplikatoren oder von Speicher-Timing/-Spannung außerhalb der von AMD veröffentlichten Spezifikationen führt zum Erlöschen der AMD Produktgarantie, selbst wenn dies mithilfe von AMD Hard- und/oder Software durchgeführt wurde. Dieser Garantieverlust kann auch für Garantien von Systemherstellern oder Einzelhändlern erfolgen. Nutzer übernehmen sämtliche Risiken und die vollständige Haftung für die Ergebnisse einer Übertaktung und/oder Unterspannung von AMD Prozessoren, u. a. und ohne Einschränkung für Defekte von oder Schäden an der Hardware, reduzierte Systemleistung und/oder Verlust, Beschädigung oder Sicherheitsrisiken in Bezug auf Daten. GD-106.
4. Die hier enthaltenen Angaben dienen ausschließlich zur Information und können ohne Vorankündigung geändert werden. Hier aufgeführte Zeitvorgaben, Entwicklungspläne und/oder Produktveröffentlichungsdaten sind nur vorläufig und können geändert werden. „Zen 4” ist der Codename einer AMD Architektur, kein Produktname. GD-122.

© 2022 Advanced Micro Devices, Inc. Alle Rechte vorbehalten. AMD, das AMD Pfeillogo, Ryzen und deren Kombinationen sind Marken von Advanced Micro Devices Inc. Andere Produktnamen in diesem Dokument dienen nur zur Information und können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

 

AMD über die neuen Ryzen 7000 Prozessoren:

Willkommen in der neuen Ära der Performance.
Mit der AMD Ryzen 7000-Serie kommt „Zen 4” für Gamer und Creator mit purer Power – Leistung, die es mit jedem Spiel oder Workflow in der digitalen Welt aufnimmt. Der fortschrittlichste PC-Prozessor1 der Welt bringt führende AMD Performance auf Ihren Gaming- oder Multimedia-PC.

Revolutioniere dein Game
Wenn dein PC den fortschrittlichsten Desktop-Prozessor der Welt für Gamer hat, dann kannst du dich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist: den Sieg auf dem digitalen Schlachtfeld. Egal, ob beim Spielen neuester Titel oder beim Wiederaufleben von Klassikern, die AMD Ryzen™ 7000-Serie Prozessoren sind Gaming-Kraftpakete mit „Zen 4”-High-Performance-Kernen. Mit bis zu 16 Kernen, 32 Threads, Boost-Taktraten von bis zu 5,7 GHz2 und bis zu 80 MB Cache bieten AMD Ryzen 7000-Serie Prozessoren bahnbrechende Performance.

Die neuesten Technologien
Ob beim 3D-Rendering einer Szene mit vielen Polygonen, beim Exportieren riesiger Videodateien oder der Visualisierung eines architektonischen Traums – AMD Ryzen™ 7000-Serie Prozessoren sind für Geschwindigkeit gebaut. Zeitsparende Konnektivität mit Unterstützung für PCIe® 5.0-Speicher, ultraschnellem WiFi® 6E, AMD EXPO™ Technologie, bis zu 32 Rechen-Threads und spezielle Videobeschleuniger3 sorgen mit AMD Ryzen 7000-Serie Prozessoren für eine flüssige Handhabung.

  • Einfaches Übertakten, Immer weiter spielen: Beschleunige dein Gaming mit AMD EXPO™ Technologie. Höhere Speicherfrequenzen und aggressivere Einstellungen sind ein Schlüssel zu höheren und flüssigeren Bildraten bei deinen Lieblingsspielen.
  • Mehr Performance immer dann, wenn du sie brauchst: Precision Boost 2 steigert automatisch die Prozessorfrequenz für Extraleistung – immer dann, wenn du sie am meisten brauchst.
  • Precision Boost Overdrive: Precision Boost Overdrive5 nutzt das robuste Design des Mainboards für höhere und längere Boost-Taktung. Jetzt kannst du ganz einfach per Knopfdruck übertakten2.
  • Freigeschaltet für Übertakten: Steuere deine Rechenleistung. Passe deinen AMD Ryzen Prozessor mit personalisierter Performance an und stimme ihn mit AMD Ryzen Master ab.

Hol dir schnelle „Zen 4”-Performance auf AMD AM5-Mainboards.
Die völlig neuen AMD Ryzen 7000-Serie Prozessoren bieten neueste Technologien für einen leistungsfähigen innovativen PC. Dafür sorgen Highlights wie DDR5-Speicher, PCIe® 5.0-Unterstützung, Speicherübertaktung per Knopfdruck mit AMD EXPO™ und hypereffiziente 5nm-Fertigung. Mache ein AMD Sockel-AM5-Mainboard zum Herzstück deines Systems und dominiere in Games, die heute und morgen begeistern. Wenn dein PC neueste und beste Funktionen bieten soll, dann mit AMD Ryzen™ Prozessoren.

1 Basierend auf 5nm-Prozessknoten, Stand August 2022. 
2 „Max. Boost“ bezeichnet für AMD Ryzen™ Prozessoren die höchste Taktrate, die ein Prozessorkern unter stoßweiser Einzelprozesslast erreichen kann. Max. Boost wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, z. B. Wärmeleitpaste, Systemkühlung, Mainboard-Design und BIOS, neueste AMD Chipset-Treiber und neueste Betriebssystem-Updates. GD-150.
3 Die Video-Codec-Beschleunigung (einschließlich mindestens der Codecs HEVC/H.265, H.264, VP9 und AV1) benötigt die Einbeziehung/Installation kompatibler Wiedergabesoftware und ist ohne diese nicht funktionsfähig. GD-176
4 Das Übertakten und/oder Undervolting von AMD Prozessoren und Speicher, unter anderem auch das Ändern der Taktfrequenzen/Multiplikatoren oder von Speicher-Timing/-Spannung außerhalb der von AMD veröffentlichten Spezifikationen führt dazu, dass AMD eventuelle Schäfen nicht abdeckt, selbst wenn dies mithilfe von AMD Hard- und/oder Software durchgeführt wurde. Nutzer übernehmen sämtliche Risiken und die vollständige Haftung für die Ergebnisse einer Übertaktung und/oder Unterspannung von AMD Prozessoren, u. a. und ohne Einschränkung für Defekte von oder Schäden an der Hardware, reduzierte Systemleistung und/oder Verlust, Beschädigung oder Sicherheitsrisiken in Bezug auf Daten. GD-106.
5 Precision Boost Overdrive erfordert einen kompatiblen Prozessor wie AMD Ryzen Threadripper, 3. Gen. AMD Ryzen Prozessor oder Ryzen 5000 Serie und ein Motherboard, das mit einem oder mehreren dieser Prozessoren kompatibel ist. AMD Ryzen Prozessoren der 2. Generation einschließlich Ryzen 3200G Prozessor sind nicht kompatibel mit Precision Boost Overdrive. Da Precision Boost Overdrive den Betrieb des Prozessors außerhalb der Spezifikationen und über die Werkseinstellungen hinaus ermöglicht, deckt AMD bei Verwendung der Funktion keine Folgeschäden ab. GD-135.
6 AMD deckt keine Schäden ab, die durch Übertaktung verursacht wurden, auch wenn die Übertaktung durch Hardware und/oder Software von AMD aktiviert wurde. GD-26
7 Getestet in den AMD Leistungslaboren am 15. August 2022 auf folgender Hardware zum Vergleich: 1.) AMD Referenz-Mainboard mit AM5-Sockel, AMD Ryzen™ 9 7950X/ 7900X, Ryzen™ 5 7600X, G.Skill DDR5-6000C30 (F5-6000J3038F16GX2-TZ5N), AMD EXPO™ aktiviert, 2.) AMD Referenz-Mainboard mit AM4-Sockel, Ryzen™ 9 5950X/ 5900X, Ryzen™ 5 5600X, 3.) ROG Maximus Z690 Hero mit Core i9-12900K, G.Skill DDR5-6000C30 (F5-6000J3038F16GX2-TZ5N), AMD EXPO™ aktiviert. ALLE SYSTEME konfiguriert mit: NXZT Kraken X63, Open-Air-Prüfstand, Radeon™ RX 6950XT (Treiber 22.7.1 optional), Windows® 11 22000.856, AMD Smart Access Memory/ PCIe®, Resizable Base Address Register („ReBAR“) EIN, Virtualisierungs-basierte Sicherheit (VBS) AUS. Alle Spiele getestet bei 1920 x 1080, Voreinstellung HOCH, unter neuesten verfügbaren Grafik-APIs für die Rendering-Engine des Spiels (z. B. Vulkan® oder DirectX® 12, anstatt OpenGL™ od. DirectX® 11). Ergebnisse können abweichen. RPL-007 Als Herzstück eines Computers berechnet ein Prozessor (auch CPU genannt) alle anfallenden Daten, führt Programme aus und gibt Informationen an die verschiedenen Komponenten eines Computers weiter. Er hat also maßgeblichen Einfluss auf die Geschwindgkeit des Computers und die ausgeführten Programme. Um den AMD Ryzen 5 7600X in Ihrem Computer zu verwenden benötigen Sie ein Mainboard mit dem Sockel AM5.

Benutzen sie aufwendige Programme zur Bildbearbeitung, Dateiverwaltung oder spielen Sie gerne die aktuellsten Titel? Ein High End Prozessor wie der AMD Ryzen 5 7600X stellt genau für solche Fälle eine beachtliche Leistung bereit und gibt ihrem Computer einen Geschwindigkeitsschub. Der AMD Ryzen 5 7600X ist ein Hexa Core Prozessor – 6 Rechenkerne stellen die nötige Leistung zur Verfügung. So können auch aufwendige Programme mühelos ausgeführt werden. Jeder einzelne Kern des AMD Ryzen 5 7600X arbeitet mit einem Takt von 4.70 GHz. Zusätzlich besitzt der AMD Ryzen 5 7600X eine sogenannte Turbofunktion. Bemerkt die CPU dass Anwendungen mehr Leistung benötigen übertaktet sich ein Rechenkern auf bis zu 5.30 GHz – so haben Sie einen Leistungsboost, wenn Sie ihn benötigen.

Während dem Betrieb gibt der AMD Ryzen 5 7600X eine Wärmeleistung von 105 Watt ab – der Prozessorkühler und die Gehäuselüfter müssen diese Wärme abführen. Mit seinem frei wählbaren Multiplikator richtet sich der AMD Ryzen 5 7600X vor allem an Übertakter.

Der im AMD Ryzen 5 7600X verbaute L3 Cache fasst 32 MB an Daten. Was nach wenig Speicher aussieht hat große Auswirkungen – wichtige Dateien können hier von der CPU zwischen gespeichert werden und sorgen für ein flüssiges Arbeiten und wechseln zwischen Programmen.

Ein Grafikchip ist bereits im AMD Ryzen 5 7600X integriert. So können Sie theoretisch auf eine separate Grafikkarte verzichten – voraussgesetzt sie möchten keine Aktuellen Spiele spielen. Zum gamen sollten Sie sich also eine zusätzliche Grafikkarte kaufen.

Der AMD Ryzen 5 7600X wird in einer Box mit Anleitung verschickt. Ein CPU-Kühler liegt nicht bei. Eine breite Auswahl an Prozessorkühlern können Sie bei computeruniverse kaufen.

AMD Ryzen 5 7600X Box AM5

Eigenschaften:

  • Prozessorkern: Hexa Core
  • Anzahl Threads: 12
  • Basistaktrate: 4,7 GHz
  • Max. Leistungstaktrate: bis zu 5,3 GHz
  • Gesamter L1-Cache: 384 KB
  • Gesamter L2-Cache: 6 MB
  • Gesamter L3-Cache: 32 MB
  • Speichertaktfrequenz: 2200 MHz
  • Speicherkanäle: 2

Kundenrezensionen

0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Bewertungen

Filter löschen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.